Einblicke in die Vergangenheit und die Geschäfte von heute

Die Wilhelmstadt-bietet Kieztouren bieten die Möglichkeit, mehr über die bewegte Vergangenheit der Wilhelmstadt und die Geschäfte vor Ort zu erfahren. Neben spannenden Fakten und Geschichten rund um den Spandauer Burgwall, den Metzer Platz, den Földerichplatz sowie den Grimnitzsee und den Südpark lernen Sie außerdem die Gewerbetreibenden aus dem Kiez bei einem Besuch direkt kennen.

Tour 1
Who ist Who und wie sind die Wilhelmstädter Straßen zu ihren Namen gekommen? Das erfahren Sie am Samstag, dem 19.09.2020 auf der Tour rund um den Metzer Platz. Treffpunkt ist das Geschäft “Betty macht Druck” in der Weißenburger Straße 20. Hier empfängt Sie die Inhaberin Bettina Gräbnitz und gibt einen Einblick in ihre tägliche Arbeit. Anschließend erwartet Sie Ewa Lidia Betz in ihrer Entspannungspraxis und steht für Fragen rund um die Themen Heilpraktiken und Entspannungstechniken bereit. Abschließend findet die Tour im Kö Reloaded bei einer kleinen Stärkung mit Inhaber Andrew Alex ihren Ausklang.

Tour 2
Ganz im Sinne der Geschichte des Spandauer Burgwalls und der angrenzenden Siedlung Kietz – dem heutigen Tiefenwerder – steht die zweite Tour am Freitag, dem 02.10.2020. Startpunkt ist die Autovermietung STARCAR in der Wilhelmstraße 1, die Sie mit einer kleinen Wegstärkung empfängt. Anschließend führt die Tour in Richtung Ziegelhof, wo Snezana Mijatovic von VicYoga Sie auf der Yoga-Matte empfängt und über verschiedene Methoden zur Entspannung informiert. Endpunkt der Tour ist die Hohenzollern-Apotheke, wo Sie mehr über die Geschichte der Traditionsapotheke erfahren. 

Tour 3 – – bis auf Weiteres ausgebucht – –
Am Samstag, dem 10.10.2020 startet die dritte Tour mit einer kulinarischen Überraschung im Kö Reloaded in der Metzer Straße 19 und hält spannende Fakten über die Zeit des Kalten Krieges bereit. Insbesondere die Rolle der Schutzmächte in der Wilhelmstadt soll auf diesem Kiezspaziergang näher beleuchtet werden. Anschließend empfangen Sie Ulrike Trump-Berndt und Friedrich Berndt vom Weinladen Spandau vor ihrem Geschäft zu einer kleinen Verkostung. Das Café Barfly lädt anschließend zum Ausklang bei spannenden Geschichten über die Tradition des Barflys ein. 

Tour 4
Am Freitag, dem 16.10.2020 führt Sie der vierte Kieztour mit besonderem Blick auf den Siedlungsbau verschiedener Epochen in der Wilhelmstadt durch die Straßen. Startpunkt ist der Presse- und Backshop Twins in der Pichelsdorfer Straße 123, wo Sie mit einer kleinen Wegstärkung empfangen werden. Auf dem weiteren Weg haben Sie die Möglichkeit, Maren Foryta vom Juweliergeschäft Foryta kennenzulernen und mehr über die traditionsreichen Geschäftsräume zu erfahren. Mit spannenden Geschichten erwartet Sie anschließend das Café Barfly zum gemütlichen Ausklang der Tour.

Durchgeführt werden die Touren von Birgit Ohström, die regelmäßig Stadtführungen in der Altstadt Spandau anbietet und in der Wilhelmstadt aufgewachsen ist. Somit ist sie die beste Ansprechpartnerin, wenn es um die Geschichte sowie die Entwicklungen des Kiezes in der Vergangenheit geht.

Melden Sie sich direkt über das unten stehende Anmeldeformular für eine oder mehrere Touren an und lassen Sie sich von den Geheimnissen der Wilhelmstadt überraschen. Der Touren-Flyer steht außerdem hier zum Download bereit.

Hinweis: Die Touren sind auf eine Teilnehmerzahl von max. 12 Personen begrenzt. Um eine verbindliche Teilnahme zu gewährleisten, ist ein Beitrag von 5,00 € per Vorkasse zu entrichten. Die Mitteilung der Bankverbindung erfolgt in einer gesonderten E-Mail nach Eingang der Anmeldung. Erst nach dem Eingang des Teilnahmebeitrags auf dem angegebenen Konto wird die Teilnahme abschließend bestätigt. Für jede Tour ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich.

Wir unterstützen die Teilnahme Gehbeeinträchtigter und bitten um einen entsprechenden Hinweis im Rahmen der Anmeldung.